Angewandte Literaturwissenschaft by Helmut Hauptmeier (auth.)

By Helmut Hauptmeier (auth.)

Show description

Read or Download Angewandte Literaturwissenschaft PDF

Best german_13 books

Das Morse-Alphabet: Anleitung zum raschen Erlernen sämtlicher Morse-Zeichen; für Schul-Zwecke und Selbst-Unterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Behandlungsergebnisse von 250 Fersenbeinbrüchen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Angewandte Literaturwissenschaft

Sample text

Finke, 1982). Hinweise auf den in der Empirischen Literaturwissenschaft adaptierten Theoriebegriff sind zudem bereits gegeben worden. Nachzutragen jedoch scheint mir zweierlei: zum einen Erläuterungen zum Begriff der Anwendung einer wissenschaftlichen Theorie; zum anderen eine Klärung des Begriffs empirisch. Unter einer bestimmten Explikation des Begriffs "empirisch" werden sich schließlich erste Hinweise auf die Art von Wissen ergeben, welches zentral für eine Angewandte Literaturwissenschaft werden könnte.

Dem eine Metaphysik entgegenzusetzen, die gesellschaftliche Evolution teleologisch denkt, wird man nur als von Herrschaftsinteressen gesteuerten Versuch deuten können, den Selbstgestaltungswillen des Menschen zu unterdrücken und ihn analog mittelalterlicher Weltbilder auf ein Ordnungssystem zu verpflichten, in das er "von Natur aus" gestellt ist, in das ihn das "Rad der Fortuna" versetzt hat (und daher auch ohne ihn funktionierte) und in dem er die Dinge bloß geschehen lassen kann. Aus einer konstruktivistischen (aber auch aus anderen) Position(en) heraus wird man dagegen aufgerufen, an einer aktiven Gestaltung unserer sozialen und natürlichen Umwelten teilzunehmen.

Gegen das Prinzip der Externalisierung soll damit nicht argumentiert werden; denn ein Internalismus würde zu nicht mehr führen als zu nicht-intendierten Verwendungen wissenschaftlichen Wissens (was die Verantwortbarkeit der Folgen wissenschaftlichen Handelns leicht verdrängbar macht); wohl aber ist genauestens zu bedenken, welchen Typ von Externalisierung eine Angewandte Literaturwissenschaft anstreben will und mehr noch, ob ihre Theorien und ihre Konzeption überhaupt zu etwas qualitativ anderem führen können als das Anwendungsparadigma der Naturwissenschaften.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 8 votes