Besteuerung von Finanzinnovationen im Privatvermögen by Matthias Remmel

By Matthias Remmel

Auf den Kapitalmarkt werden immer neue Finanzinnovationen gebracht, die in Zeiten des Börsenbooms auch für Privatanleger von größtem Interesse sind. Sie gelten als sinnvolle und rentable replacement zum originären Aktiengeschäft.

Matthias Remmel untersucht die Besteuerung wichtiger Finanzinnovationen im Privatvermögen und erarbeitet anhand der Beispiele diversity Warrants, Index-Zertifikate und des Strippings von Bundesanleihen eine einkommensteuerliche examine. Dabei zeigt er, dass bei jedem dieser Produkte für die steuerlichen Kriterien unterschiedliche Tatbestandsmerkmale von ausschlaggebender Bedeutung sind.

Show description

Read Online or Download Besteuerung von Finanzinnovationen im Privatvermögen PDF

Best german_13 books

Das Morse-Alphabet: Anleitung zum raschen Erlernen sämtlicher Morse-Zeichen; für Schul-Zwecke und Selbst-Unterricht

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Behandlungsergebnisse von 250 Fersenbeinbrüchen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Besteuerung von Finanzinnovationen im Privatvermögen

Sample text

BGBI. I 1992, 1853. BFH, BStBI. II 1997, 499, 499. Lindberg, Kapitaleinkünfte, Rdnr. C 77. 18 B. Range Warrants auszahlende Stelle den Erwerbspreis nicht kennt, kommt die Ersatzbemessungsgrundlage zum Tragen. 83 Das Verhältnis von § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG zu § 23 EStG, wenn die Einlösung der Warrants innerhalb der Spekulationsfrist erfolgt Das Verhältnis zwischen diesen beiden Vorschriften hängt von dem Veräußerungsbegriff des § 23 EStG ab. Wenn nämlich unter der Einlösung eines Wertpapiers eine Veräußerung im Sinne des § 23 EStG zu sehen ist, kommt in diesem Fall ein Spekulationsgeschäft auch bei der Einlösung von Wertpapieren innerhalb der Spekulationsfrist in Betracht.

90 91 KümpeI, Bank- und Kapitalmarktrecht, § 13 Rdnr. 39. FG Münster, EFG 1995, 885, 886. BFH, BStB!. II 1991, 300, 304. BFH, BStB!. II 1982, 618, 619; BFH, BStB!. II 1984, 132, 134; BFH, BStB!. II 1988, 248, 248. 20 B. v. § 117 BGB gewertet und nach den Regeln des verdeckten Geschäftes, nämlich des verdeckt vereinbarten Ausgleichs der Preisdifferenz, behandelt werden. 92 Diese Erwägungen treffen auf Optionsgeschäfte nicht zu. Bei ihnen wird das Optionsrecht als Wirtschaftsgut eingeordnet. 93 Es ist daher darauf abzustellen, inwieweit bei der Einlösung eines Wertpapiers wie des Range Warrants noch von einer Veräußerung gesprochen werden kann.

230; Stache, Kapitaleinkünfte und Spekulationsgeschäfte, S. 1; v. Bomhaupt, in: Kirchhof/Söhn, EStG, § 9 Rdnr. 750 zu: "Anschaffungs-, Veräußerungs- und Auslosungskosten bei Wertpapieren"; Conradi, in: Littmann/Bitz/Hellwig, EStG, § 20 Rdnr. 304; Stuhrmann, 40 B. Range Warrants Abzug als Werbungskosten aus. Auch die Neufassung des § 20 EStG, die auf moderne Finanzinnovationen zugeschnitten ist, rechtfertigt es nicht, vom Merkmal der Überschußerzielungsabsicht abzusehen und einen unbegrenzten Abzug von Werbungskosten zuzulassen.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 12 votes